Kinotagesstätte #15: Quentin Tarantino Vol. 2 – Von „Reservoir Dogs“ bis „Hateful 8“

[Formerly known as Der FilmBlogCast]

Teil zwei des ersten Doublefeatures der Kinotagesstätte ist da – und darin geht es gewohnt motiviert weiter mit der Besprechung des Gesamtwerks von Quentin Tarantino. Nach unserer Analyse von „Once Upon a Time in Hollywood“ nehmen wir die acht bisherigen Hauptwerke des Kultregisseurs auseinander. 

Es beginnt mit dem Kammerspiel „Reservoir Dogs“. Dem folgen das postmoderne Meisterwerk (?) „Pulp Fiction“, die Blaxploitation-, Kung-Fu- und Grindhouse-Hommagen „Jackie Brown“, „Kill Bill“ und „Death Proof“ sowie die deutlich politischeren Filme „Inglourious Basterds“ und „Django Unchained“. Zuletzt widmen wir uns dem Western „The Hateful 8“ und der Frage, was Tarantino wohl mit seinem zehnten und angeblich letzten Film anstellen wird.

Viel Spaß beim Reinhören!

Timecodes:
0:00:52 Begrüßung
0:01:57 Reservoir Dogs
0:17:02 Pulp Fiction
0:31:08 Jackie Brown
0:41:49 Kill Bill
0:55:15 Death Proof
1:07:04 Inglourious Basterds (leichte Spoiler zu Once Upon a Time in Hollywood)
1:23:46 Django Unchained
1:35:05 The Hateful 8
1:49:27 Was wird Tarantinos 10. Film?
1:54:57 Auflösung der Rätselfrage
1:56:06 Thema der nächsten Folge
1:57:56 Verabschiedung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.