Kinotagesstätte #39: Christopher Nolan Vol. 1 – Von „Following“ bis „The Dark Knight Rises“

Der Start des elften Spielfilms von Christopher Nolan ist nicht mehr weit entfernt. Kurz bevor „Tenet“ in den Kinos anläuft (zumindest in den hiesigen) liefern die drei Typen aus der Kinotagesstätte den lang versprochenen und ersehnten ersten Part ihres Christopher-Nolan-Podcasts vor. 
Ohne langes Geschwafel (nun ja, irgendwie doch…) sprechen wir über den Stil und die inhaltlichen Konstanten des inzwischen 50-jährigen Londoners. Wir widmen uns seinen ersten drei Filmen – „Following“, „Memento“ und „Insomnia“ – und nehmen seine Superhelden-Trilogie rund um Batman auseinander.
Da wir hier nicht bei „Wetten, dass…?“ sind, verzichten wir auf jegliche verbale Schranken und legen sofort mit knallharten Spoilern los. Falls ihr also noch Nolan-Lücken habt, solltet ihr diese schnellstmöglich nachholen. Es gibt ja auch wahrlich schlimmere Freizeitbeschäftigungen.
Im zweiten Teil des Nolan-Podcasts geht es um seine späteren Großwerke „Prestige“, „Inception“, „Interstellar“ und „Dunkirk“. Und natürlich berichten wir, ob uns „Tenet“ enttäuscht oder begeistert hat – wir rechnen bislang mit Letzterem.
Timcodes:
0:01:00 Einleitung & Begrüßung
0:02:30 Die Saalwette
0:09:46 Thementalk: Christopher Nolan
0:26:03 Following
0:34:56 Memento
0:47:49 Insomnia
1:03:43 Batman Begins
1:19:12 The Dark Knight
1:36:58 The Dark Knight Rises
1:56:21 Verabschiedung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.