Nachsitzen: Karaeiga!

Karaeiga. Der Begriff setzt sich zusammen aus dem japanischen Wort „kara“ für „leer“ und dem japanischen Wort „eiga“ für „Film“. Bei Karaeiga geht es darum, dass jemand nur anhand des Filmtitels und anhand von Screenshots eine komplette Filmkritik auf die Beine stellt – ohne den Film selbst gesehen zu haben. Nachfragen am Ende sind natürlich willkommen und ausdrücklich erwünscht.

Jeder darf ran und Kai Apfel führt mit seinem gewohnten Charme durch die Sendung.

Karaeiga. Karaeiga!

Timecodes:

00:00:24 Karaeiga

00:03:02 Karaeiga Christian – Gremlins 2

00:10:26 Karaeiga Benjamin – Tree of Life

00:20:09 Karaeiga Marius – The Visit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.